Dienstag, 13. Januar 2009

Silberlicht liest die Zeichen der Zeit

Heute morgen hat Bayern3 den Tag des Fleißes ausgerufen, aber davon muss man sich ja nicht beeindrucken lassen. Vielmehr lasse ich mich führen von den Zeichen, die ich gestern erhalten habe.

Es begann, als ich gestern Mittag in der Agenturküche, in der Montags immer die Geschäftsleitung tagt, einen verräterischen Zettel gefunden habe. Mein messerscharfer Geist folgerte sofort: Das kann nur die neue Führungsstruktur sein, die sie hier auf einem kleinem gelben Post-it niedergelegt haben. Und mein Kürzel steht ganz oben! War dann aber nur der Döner-Bestellzettel von letzter Woche.


Nachdem ich mich auf meinen messerscharfen Geist offensichtlich nicht verlassen konnte, verstieg ich mich auf's Obskure und begann mit dem Kaffeesatzlesen. Ja, Pech im Job, Glück in der Liebe, sagte mir der Bodensatz meiner wbpr-Tasse. Grund genug, diese Woche als Love-Week für unsere Kunden auszurufen. Es macht mir richtig Spaß, für euch alle zu arbeiten.
Kommentar veröffentlichen